Long Covid Programm

Long Covid Programm

Während meiner Ausbildung zur Chakratherapeutin hat mir mein Lehrer Jean-Pierre Crittin ein vollständiges Behandlungsprogramm für Long Covid Patienten überlassen, welches er schon mehrmals erfolgreich eingesetzt hat. Nach einer Covid-19 Erkrankung kann neben den langanhaltenden körperlichen Beschwerden auch eine Disharmonie in unserem feinstofflichen System entstehen. Das Programm, um diese zu behandeln, ist vielfältig und beinhaltet Chakratherapie, Atemübungen, Yoga, sanfte Bewegungssteigerung, Ernährungsberatung und Erlebnisverarbeitung.

Das Programm im Detail:
  1. Konsultation = Anamnese und Erlebnisverarbeitung im Gespräch. Beschwerdeskala für alle Symptome,      Erste Entspannungs- und Atemübungen, Trainingsaufgaben mit Trainingstagebuch.
  2. Konsultation = Standortbestimmung, Erfahrungsbericht, Chakraharmonisierung und Atemübungen, Einführung in die Meditation, Trainingsaufgaben.
  3. Konsultation = Standortbestimmung, Erfahrungsbericht, Entsprechend der Beschwerden gezielte Chakratherapie und Atem- und Körperübungen aus dem Yoga, Weiterführung in die Meditation. Trainingsaufgaben.
  4. Konsultation = Standortbestimmung, Erfahrungsbericht, Chakratherapie, Trainingsaufgaben.
  5. Konsultation = Standortbestimmung, Erfahrungsbericht, Chakratherapie, Prozessanalyse über die ganze Therapie, Trainingsaufgaben für die weitere Genesung.

Kostenpunkt für das ganze Programm und eine eventuelle weitere Betreuung: 650 Franken.