Yoga

Meine Yogastunden sind auf Ruhe und Entspannung ausgelegt. Zusätzlich zu den Asanas (Körperstellungen) möchte ich dir in den Stunden auch Pranayamas (Atemtechniken) und Meditationsformen aufzeigen. Pranayamas eigenen sich besonders gut, um in stressigen Situationen in kurzer Zeit wieder zu innerer Ruhe zu finden. Etwas liegt mir besonders am Herzen: Yoga ist kein Wettbewerb wer tiefer in eine Stellung kommt oder diese länger halten kann. Dafür biete ich in meinen Stunden immer verschiedene Variationen an. 

Online Yoga

Die technischen Voraussetzungen beim online Yoga sind nicht gross: Wir arbeiten mit Zoom. Mit dem Link im Mitgliederbereich kannst du dich einloggen und schon bist du im digitalen Yogastudio angekommen. Das Schöne an online Yoga ist: Obwohl wir örtlich getrennt sind, verbinden wir uns gemeinsam über weite Distanzen hinweg zu einer Einheit. 

  • Die live Stunde findet jeden Dienstag von 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr statt. Falls du einmal nicht dabei sein kannst, hast du die Möglichkeit, das Video nachzuschauen. Preis 80 Franken im Monat.
  • Du kannst die Videos der Stunden abonnieren und so zeitlich unabhängig üben. Preis 50 Franken im Monat. 
  • Du kannst Einzelstunden bei mir buchen, bei denen ich mich voll und ganz auf dich konzentrieren kann. Preis 80 Franken für eine Stunde und 120 Franken für 90 Minuten. 
  • Es gibt die Möglichkeit, noch weitere online live Stunden einzuführen. Melde dich bei Interesse bei mir. 

Yoga im Atelier

  • Yoga im Atelier: Jeden Montag von 09.15 bis 10.30 Uhr. Preis: 80 Franken pro Monat. Falls du einmal nicht dabei sein kannst, erhältst du die Möglichkeit, ein Video der online Gruppe nachzuschauen. Adresse: Schulhausstrasse 10, 3900 Brig. (Gruppe voll besetzt / Warteliste)
  • Du kannst Einzelstunden bei mir buchen, bei denen ich mich voll und ganz auf dich konzentrieren kann. Preis 80 Franken für eine Stunde und 120 Franken für 90 Minuten. 
Foto von Fredy Salzmann

Nach dem Yoga mit Silvia, die das mit Herzblut, Feingefühl und Kompetenz durchführt, fühle ich mich tiefenentspannt und geborgen in meinem Selbst.

Ursula Volken, Naters